TRANS-IT! Kassel

Der Caritasverband Nordhessen-Kassel e.V. betreibt seit April 2017 eine Vermittlungsstelle für Sprachmittlungsdienstleistungen in Stadt und Landkreis Kassel.

Seit 2018 arbeitet der Caritasverband Nordhessen-Kassel im Rahmen des AMIF-Projektes SPuK Bund 3 mit dem Caritasverband der Diözese Osnabrück e.V. zusammen und setzt das SPuK OS-Konzept um. Im Rahmen des Projektes werden die Abläufe und das Angebot der Vermittlungsstelle TRANS-IT! weiterentwickelt und professionalisiert.
Weitere Informationen zu TRANS-IT! erhalten Sie hier.

Möchten Sie einen Sprachmittlungstermin vereinbaren?

Dann wenden Sie sich an die Vermittlungsstelle TRANS-IT! :
0561 – 7004 278
trans-it@caritas-kassel.de

(Montag – Freitag: 9:30 Uhr-12:30 Uhr)
 
Ihre Einsatzanfrage sollte folgende Informationen enthalten:

  • die erforderliche Sprache
  • das Themenfeld des Gesprächs
  • den genauen Einsatzort (Adresse und Raumnummer/-bezeichnung)
  • Angabe der Rechnungsempfängerin/des Rechnungsempfängers
  • die gewünschte Einsatzzeit
  • wenn möglich einen Alternativtermin
  • sofern erstmalig angefragt wird und keine Rahmenvereinbarung besteht oder falls andere Institutionen Kostenträger sind: Informationen der Kostenübernahme

Möchten Sie als Sprach- und Kommunikationsmittler*in selbstständig Termine durchführen?

Als Sprach- und Kommunikationsmittler*in werden Sie Mitglied im Netzwerk TRANS-IT! und übernehmen freiberuflich Honorar-Einsätze. Wenn Sie als Sprachmittler*in tätig werden wollen, schicken Sie Ihre Interessenbekundung per Email oder Post bitte an:

Caritasverband Nordhessen-Kassel e.V.
Vermittlungsstelle TRANS-IT!
Die Freiheit 14
34117 Kassel
trans-it@caritas-kassel.de

Ihre Interessensbekundung sollte folgende Informationen enthalten:

  • Anschreiben mit Angaben zur Motivation, Dolmetsch-Erfahrungen und zeitlichen Möglichkeiten
  • Informationen zu Ihren Deutschkenntnissen und Ihren Sprachkenntnissen in der Dolmetschsprache bzw. den Dolmetschsprachen
  • Ihren Lebenslauf

Haben Sie Fragen zum inhaltlichen Konzept von TRANS-IT! ?

Dann wenden Sie sich bitte an:
Fabian Aha
Caritasverband Nordhessen-Kassel e.V.
Telefon: 0561 – 7004 276
E-Mail: fabian.aha@caritas-kassel.de
oder

Katharina Jahn
Caritasverband Nordhessen-Kassel e.V.
Telefon: 0157 – 737 25 401
E-Mail: katharina.jahn@caritas-kassel.de

Haben Sie Fragen zum SPuK OS-Konzept der Sprach- und Kommunikationsmittlung?

Dann richten Sie diese bitte an:
Marika Steinke
Caritasverband der Diözese Osnabrück e.V.
Telefon: 0541 – 349 698 15
Mobil: 0172 – 386 43 00
E-Mail: msteinke@caritas-os.de