SPuK-Vermittlungsstelle Helmstedt

In der Kreisstelle Helmstedt der Diakonie im Braunschweiger Land nimmt im Winter 2021/22 (genaues Datum folgt in Kürze) eine Vermittlungsstelle für Sprachmittlungsdienstleistungen in Stadt und Landkreis Helmstedt ihre Arbeit auf.

Seit 2020 findet eine Zusammenarbeit mit dem Caritasverband der Diözese Osnabrück e.V. im Rahmen des SPuK Bund 4 Projektes statt. Im Projekt wird das Angebot der Sprachmittlung, welches bis zum Jahr 2019 in Helmstedt aktiv war, neu etabliert. In diesem Zusammenhang werden die Abläufe und das Angebot der Vermittlungsstelle weiterentwickelt, professionalisiert, verstetigt und das Netzwerk der Sprachmittler*innen wieder aufgebaut und geschult. Informationen zur Projektarbeit in Helmstedt finden Sie hier, sowie hier zum Gesamtprojekt.

Vereinbarung von Sprachmittlungsterminen

Möchten Sie einen Sprachmittlungstermin vereinbaren? Dann wenden Sie sich an die Vermittlungsstelle SPuK Helmstedt:

Telefon: 05351 5383-18
E-Mail: spuk@diakonie-braunschweig.de
Erreichbarkeit: Di. – Do. 09:00 – 14:00 Uhr sowie Fr. 09:00 – 13:15 Uhr

Ihre Einsatzanfrage sollte folgende Informationen enthalten:

  • die erforderliche Sprache
  • das Themenfeld des Gesprächs
  • den genauen Einsatzort (Adresse und Raumnummer/-bezeichnung)
  • Angabe der Rechnungsempfängerin/des Rechnungsempfängers
  • die gewünschte Einsatzzeit
  • wenn möglich einen Alternativtermin
  • sofern erstmalig angefragt wird oder falls andere Institutionen Kostenträger sind: Informationen der Kostenübernahme

Interesse an der Tätigkeit als Sprachmittler*in

Möchten Sie als Sprach- und Kommunikationsmittler*in selbstständig Termine durchführen?

Als Sprachmittler*in werden Sie Mitglied im Netzwerk von SPuK Helmstedt und übernehmen freiberuflich Honorar-Einsätze. Wenn Sie als Sprachmittler*in tätig werden wollen, schicken Sie Ihre Interessenbekundung per Email oder Post bitte an:

Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH
Kreisstelle Helmstedt
SPuK Bund 4 Helmstedt
Kirchstraße 2
38350 Helmstedt
spuk@diakonie-braunschweig.de

Ihre Interessensbekundung sollte folgende Informationen enthalten:

  • Anschreiben mit Angaben zur Motivation, Dolmetsch-Erfahrungen und zeitlichen Möglichkeiten
  • Informationen zu Ihren Deutschkenntnissen und Ihren Sprachkenntnissen in der Dolmetschsprache bzw. den Dolmetschsprachen
  • Ihren Lebenslauf

Ansprechpartnerinnen

Haben Sie Fragen zum SPuK Bund 4-Projekt in Helmstedt?

Dann wenden Sie sich bitte an:

Carolin Ohse
Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH
Telefon: 05351 5383 42
E-Mail: c.ohse@diakonie-braunschweig.de

oder

Anja Bindernagel
Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH
Telefon: 05351 5383 18
E-Mail: a.bindernagel@diakonie-braunschweig.de

Haben Sie Fragen zum SPuK OS-Konzept der Sprach- und Kommunikationsmittlung?

Dann richten Sie diese bitte an:

Marika Steinke
Caritasverband der Diözese Osnabrück e.V.
Telefon: 0541 349 698 15
Mobil: 0172 386 43 00
E-Mail: msteinke@caritas-os.de