AnsprechpartnerInnen der Vermittlungsstelle SPuK OS:

Möchten Sie einen Sprach- und Kommunikationseinsatz vermittelt bekommen?

Dann wenden Sie sich an:

Nicole Brandebusemeyer, Marco Greiser & Sandra Mai

Tel: 0160 – 361 0 361 oder
vermittlung@spuk.info
 
Ihre Einsatzanfrage sollte folgende Informationen enthalten:
– die erforderliche Sprache
– das Themenfeld des Gesprächs
– den genauen Einsatzort (Adresse und Raumnummer/-bezeichnung)
– Angabe der Rechnungsempfängerin/des Rechnungsempfängers
– die gewünschte Einsatzzeit
– wenn möglich einen Alternativtermin
– sofern erstmalig angefragt wird und keine Rahmenvereinbarung besteht oder falls andere Institutionen Kostenträger sind: Bestätigung der Kostenübernahme

 

Möchten Sie Mitglied werden im Netzwerk SPuK OS?

Wenn Sie freiberuflich Beschäftigte/r Mitglied im Netzwerk SPuK OS werden möchten, schicken Sie Ihre Unterlagen mit Informationen und Belegen zu Ihren bisherigen Dolmetscherfahrungen, Ihren Sprachkenntnissen und Ihrem Lebenslauf per Email oder Post an:

Lena Jehle

ljehle@caritas-os.de
Caritasverband für die Diözese Osnabrück e. V.
Lena Jehle
Große Rosenstr. 39/40
49074 Osnabrück

 

Haben Sie Fragen zum inhaltlichen Konzept SPuK OS?

Wenden Sie sich bitte an das AMIF-Projekt SPuK Bund II

 

Haben Sie Fragen zu rechtlichen, finanziellen und strukturellen Rahmenbedingungen der Konzeption SPuK OS ?

Dann richten Sie diese bitte an 

Marika Steinke
– Leitung SPuK OS Vermittlungsstelle –

Tel.: 0541 – 349 698 15
Mobil: 0172 – 386 43 00
m.steinke@spuk.info

 

Vermittlung von Einsätzen der Sprach- und Kommunikationsmittelnden

0160 – 361 0 361