SPuK-Bund-Fachtagung

„Wohin geht die Reise? Möglichkeiten und Perspektiven des Community Interpretings“

am 5. und 6.2. 2013

in der Katholischen Familienbildungsstätt (FABI), Osnabrück

 

Das Dienstleistungskonzept „Sprach- und Kulturmittlung Osnabrück“ (SPuK OS) ist in der Region Osnabrück etabliert und auch in anderen Städten und Regionen Deutschlands sind seit längerer Zeit Dolmetscher-Vermittlungsstellen aktiv. Die Bedarfe für Dolmetschungen in den Einsatzbereichen des Community Interpretings sind nicht länger umstritten, Themen wie die Qualitätssicherung und die Zusammenarbeit mit den Auftraggebern rücken nun in den Mittelpunkt.

Mit dieser Fachtagung möchten wir den Blick lenken auf praktische Fragen und Herausforderungen beim Aufbau und Betrieb von Vermittlungsstellen für ein Community Interpreting. Mit Referenten und Referentinnen aus der Praxis, aus der Wissenschaft, vom Berufsverband BDÜ und von Seiten der Auftraggeber wollen wir uns gemeinsam mit Ihnen in einen Dialog begeben, Wege und Lösungen erörtern sowie über mögliche Perspektiven des Community Interpretings diskutieren.

Hier finden Sie die Einladung und das Programm.

 

Vorträge im Rahmen der Fachtagung:

  • Prof. Volker Hinnenkamp, University of Applied Sciences/ Fachhochschule Fulda: „Sprache, Mehrsprachigkeit und Integration. Verwirrspiel und ‚bunte‘ Wirklichkeiten“ (PDF)
  • Prof. Bernd Meyer, Johannes Gutenberg-Universität Mainz/ Germersheim: „Bericht aus der Praxis: Meilensteine & Stolpersteine bei der Einrichtung und dem Betrieb einer Dolmetscher-Vermittlungsstelle“ (bitte fragen Sie uns für Informationen zu diesem Vortrag an)
  • Rainer Bußmann, MaßArbeit kAöR / Landkreis Osnabrück: „Wie kann Mehrsprachigkeit und interkulturelle Öffnung in der Arbeitsverwaltung gestaltet werden? – Antworten der MaßArbeit kAöR des Landkreises Osnabrück“ (PDF)
  • Silke Herwig, Gebärdensprachdolmetscherin und Bundesreferentin Community Interpreting des BDÜ und Prof. Bernd Meyer, Universität Germersheim: „Community interpreting aus berufspolitischer und wissenschaftlicher Perspektive – ein Tätigkeitsfeld mit Zukunft für professionelle Dolmetscher?“ (PDF)

 

Die Fachtagung fand im Rahmen des EIF-Projektes SPuK Bund statt.